Comment MPC – Beatmaking Workshop in Berlin - 12/12/15

Mpc Workshop- Tonstudio

Hallo liebe Musikfreunde! Ich habe im Januar 2010 meinen ersten Artikel zur MPC 1000 und später zahlreiche Tutorials zum Thema Beatmaking geschrieben. Mittlerweile haben mich doch einige Rückfragen zum Thema „Beatmaking“ bzw. Musikmachen mit der MPC (Music / Midi Production Center) erreicht. Insbesondere Einsteiger haben es am Anfang – aufgrund der Komplexität der Geräte – nicht immer einfach, einen dauerhaft motivierenden Einstieg zu finden. Meine Erfahrungen konnte ich bisher mit der MPC 1000, MPC 500, MPC 5000, MPC 2500 SE und der MPC Studio sammeln. Der Fokus ist bei mir im Laufe der Jahre immer mehr in Richtung „externe analoge und digitale Hardware“ gewandert. Für mich gibt es ständig was zu lernen und ich freue mich dabei natürlich, wenn man auf Gleichgesinnte trifft.

MPC – Workshop für Einsteiger

Mpc 2500 / Music Production Center

Mpc 2500 / Music Production Center

Für Einsteiger / Anfänger habe ich in letzter Zeit ein kleines Konzept entwickelt, um die verschiedenen Schritte beim Aufbau eigenener Beats und Instrumentale anschaulich und ohne „Fachchinesisch“ zu vermitteln. Insbesondere das Verbinden der MPC mit externen Midigeräten macht dabei besonders viel Spass, auch dabei kann man ein relativ umfangreiches Thema zumindest auf die „ersten Schritte“ vereinfacht darstellen. Komplizierter wird es dann, wenn man bei diversen Synthesizern mittels subtraktiver Synthese, FM etc. eigene Klänge erstellen und einsetzen möchte.

Im Bereich der Synthesizer bin ich noch permanent am dazulernen und beschränke mich in den Workshops und Tutorials auf Presets und einfache Klangveränderungen, dem Arrangieren, Laden und Abspeichern von Sounds und Songs. [ Artikel weiterlesen… ]

Werbung / Musik-Hardware / Bilder: Amazon.de*

Native Instruments Maschine Studio schwarz / Bild: Amazon.de

Comment Mpc 500 – Erster Eindruck - 07/26/10

mpc-500 kaufen

Mpc 500 – Erster Eindruck und Workflow

Hallo Leute, heute mal wieder ein kleiner Bericht zu den Music Production Center – Geräten, in dem Fall die / das Mpc 500. Heute hatte ich bei einem Freund die Gelegenheit, mir mal das Gerät anzuschauen und kurz zu testen. Soviel vorab: Das Gerät hat eine super Verarbeitung und Qualität!

Das Mpc 500 war in der Standardausführung mit 16 Mb Ram und der 128 Mb Cf-Karte ausgestattet und die Autoload-Funktion war auf „on“, also aktiviert. Um den Ramspeicher vollständig zu nutzen haben wir die Autoloadfunktion ersteinmal deaktiviert (Mode + Pad 2 / Load nach rechts scrollen!).

Mpc mit 16 MB Ram

Mpc mit 16 MB Ram / Erweiterbar

[ Artikel weiterlesen… ]

Comment Mpc Tutorial Videos Part 2 - 05/7/10

mpc-1000

Mpc Tutorial Videos – Part 2

Willkommen zum zweiten Teil der Mpc Tutorial Videos! Im ersten Teil habe ich ersteinmal eine kleine Übersicht an Videos vorgestellt, wo man interessante Musiker mit Ihrer Hardware sehen kann. In diesem Artikel möchte ich einige Videos vorstellen, wo direkt auf das Arbeiten mit einer Mpc eingegangen wird, z.B. Samples Slicen, Choppen, Samples direkt aufnehmen, Videos zum JJ OS Betriebssystem, Mpc in Verbindung mit Midi, Programme laden und abspeichern  und Beat Making Tutorial Videos. Ich hoffe es sind wieder einige brauchbare Infos für Euch dabei. Für Kommentare oder Verbesserungsvorschläge benutzt bitte die Kommentarfunktion am Ende des Artikels.

Mpc Einleitung und ein kurzer Überblick

Hier gleich mal ein interessantes Einleitungsvideo zur Mpc, in dem Fall eine Mpc 2500 Se. Ich finde in dem Video werden sehr schön einige Grundfunktionen im Umgang mit einer Mpc erläutert. Dazu zählen einige Programme und Tracks, Funktionen wie Mute und Solo und die Aufnahme im Overdub-Modus usw.. Fazit: ein sehr interessantes Einstiegsvideo mit einer wunderschönen Mpc 2500 se

MPC 1000 Chopping samples and beats 101 (tutorial)

In diesem Tutorial  (engl.) wird an einer Mpc 1000 (Betriebssystem JJ OS 1Vers. 4.99 ) sehr gut erklärt, wie Beat-Loops im Trim-Mode in mehrere Slices unterteilt werden können (Chop). Anschliessend werden Samples auch einer Mute-Group zugewiesen und von Poly auf Mono geschaltet (Überlappungen von Samples beim Anspielen vermeiden). Die Drums bekommen noch einen Reverb als Echtzeiteffekt um sie ein wenig satter klingen zu lassen. Zum Schluss spielt der Musiker seine Gitarre per Record-Aufnahmefunktion in die Mpc ein und teilt anschliessend die Aufnahme ebenfalls in einzelne Slices auf und spielt sie ein, sehr interessantes Video. [ Artikel weiterlesen… ]

1 Comment Mpc Videos und Links – Tutorials - 04/30/10

Mpc Tutorial Videos und Links

Hallo Leute, hallo Beat Maker! Auf meiner Suche nach interessanten Links und Videos zum Thema Mpc – Beat Making sind einige interessante Links und Tutorial Videos zusammengekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Benutzt werden in den Videos zum Grossteil die Mpc 5000, Mpc 4000, Mpc 2500, Mpc 2000, Mpc 500 und die Mpc 1000. Desweiteren gibt es interessante Videos zur MPD24 und der MPD32, z.B. in Benutzung mit Reason und anderen Programmen als Drum Pad / Midi-Controller. Viel Spass mit meiner kleinen Video Tutorial und Link – Auflistung, ich hoffe es ist was brauchbares für Euch dabei, wie immer freue ich mich auch über Eure Kommentare und Tipps.

Meine Top 10 – Mpc Videos

Hier eine kleine Liste meiner aktuellen Favoriten. Die Liste stellt keine Charts oder Ähnliches dar, sondern lediglich eine kleine Auswahl interessanter Videos rund um das Beat Making mit einer Mpc.

Platz 1 – KutMasta Kurt MPC Tutorial – Step 2

Auf Platz 1 ist für mich immer noch KutMasta Kurt und seine Besucher aus Deutschland. Obwohl die Videoqualität nicht so gut ist (schon einige Jahre alt das Video), gefällt mir sowohl die Musik die er hier macht und auch die „Moderatoren“, so muss es sein! Hip Hop von seiner amüsanten Seite 😉

Platz 2 – Deja – live MPC foolery

[ Artikel weiterlesen… ]