Comment Mpc 500 – Erster Eindruck - 07/26/10

mpc-500 kaufen

Mpc 500 – Erster Eindruck und Workflow

Hallo Leute, heute mal wieder ein kleiner Bericht zu den Music Production Center – Geräten, in dem Fall die / das Mpc 500. Heute hatte ich bei einem Freund die Gelegenheit, mir mal das Gerät anzuschauen und kurz zu testen. Soviel vorab: Das Gerät hat eine super Verarbeitung und Qualität!

Das Mpc 500 war in der Standardausführung mit 16 Mb Ram und der 128 Mb Cf-Karte ausgestattet und die Autoload-Funktion war auf “on”, also aktiviert. Um den Ramspeicher vollständig zu nutzen haben wir die Autoloadfunktion ersteinmal deaktiviert (Mode + Pad 2 / Load nach rechts scrollen!).

Mpc mit 16 MB Ram

Mpc mit 16 MB Ram / Erweiterbar

[ Artikel weiterlesen… ]



Comment Mpc Tutorial Videos Part 2 - 05/7/10

mpc-1000

Mpc Tutorial Videos – Part 2

Willkommen zum zweiten Teil der Mpc Tutorial Videos! Im ersten Teil habe ich ersteinmal eine kleine Übersicht an Videos vorgestellt, wo man interessante Musiker mit Ihrer Hardware sehen kann. In diesem Artikel möchte ich einige Videos vorstellen, wo direkt auf das Arbeiten mit einer Mpc eingegangen wird, z.B. Samples Slicen, Choppen, Samples direkt aufnehmen, Videos zum JJ OS Betriebssystem, Mpc in Verbindung mit Midi, Programme laden und abspeichern  und Beat Making Tutorial Videos. Ich hoffe es sind wieder einige brauchbare Infos für Euch dabei. Für Kommentare oder Verbesserungsvorschläge benutzt bitte die Kommentarfunktion am Ende des Artikels.

Mpc Einleitung und ein kurzer Überblick

Hier gleich mal ein interessantes Einleitungsvideo zur Mpc, in dem Fall eine Mpc 2500 Se. Ich finde in dem Video werden sehr schön einige Grundfunktionen im Umgang mit einer Mpc erläutert. Dazu zählen einige Programme und Tracks, Funktionen wie Mute und Solo und die Aufnahme im Overdub-Modus usw.. Fazit: ein sehr interessantes Einstiegsvideo mit einer wunderschönen Mpc 2500 se

MPC 1000 Chopping samples and beats 101 (tutorial)

In diesem Tutorial  (engl.) wird an einer Mpc 1000 (Betriebssystem JJ OS 1Vers. 4.99 ) sehr gut erklärt, wie Beat-Loops im Trim-Mode in mehrere Slices unterteilt werden können (Chop). Anschliessend werden Samples auch einer Mute-Group zugewiesen und von Poly auf Mono geschaltet (Überlappungen von Samples beim Anspielen vermeiden). Die Drums bekommen noch einen Reverb als Echtzeiteffekt um sie ein wenig satter klingen zu lassen. Zum Schluss spielt der Musiker seine Gitarre per Record-Aufnahmefunktion in die Mpc ein und teilt anschliessend die Aufnahme ebenfalls in einzelne Slices auf und spielt sie ein, sehr interessantes Video. [ Artikel weiterlesen… ]

1 Comment Mpc Videos und Links – Tutorials - 04/30/10

Mpc Tutorial Videos und Links

Hallo Leute, hallo Beat Maker! Auf meiner Suche nach interessanten Links und Videos zum Thema Mpc – Beat Making sind einige interessante Links und Tutorial Videos zusammengekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Benutzt werden in den Videos zum Grossteil die Mpc 5000, Mpc 4000, Mpc 2500, Mpc 2000, Mpc 500 und die Mpc 1000. Desweiteren gibt es interessante Videos zur MPD24 und der MPD32, z.B. in Benutzung mit Reason und anderen Programmen als Drum Pad / Midi-Controller. Viel Spass mit meiner kleinen Video Tutorial und Link – Auflistung, ich hoffe es ist was brauchbares für Euch dabei, wie immer freue ich mich auch über Eure Kommentare und Tipps.

Meine Top 10 – Mpc Videos

Hier eine kleine Liste meiner aktuellen Favoriten. Die Liste stellt keine Charts oder Ähnliches dar, sondern lediglich eine kleine Auswahl interessanter Videos rund um das Beat Making mit einer Mpc.

Platz 1 – KutMasta Kurt MPC Tutorial – Step 2

Auf Platz 1 ist für mich immer noch KutMasta Kurt und seine Besucher aus Deutschland. Obwohl die Videoqualität nicht so gut ist (schon einige Jahre alt das Video), gefällt mir sowohl die Musik die er hier macht und auch die “Moderatoren”, so muss es sein! Hip Hop von seiner amüsanten Seite ;)

Platz 2 – Deja – live MPC foolery

[ Artikel weiterlesen… ]

1 Comment Mpc 1000 – Beat Making Tutorial Part 6 - 03/16/10

mpc-wav-loop

Mpc 1000 – Beat Making Tutorial Part 6 – Beat Loops

Willkommen im neuen Tutorial für die Mpc´s und Beat Making Grundlagen. Im Teil 5 haben wir ein eigenes Programm aus einzelnen Elementen (Drums, Snare, Hihat etc.) erstellt und abgespeichert.

Heute möchte ich einfache Beat Loops erstellen, um diese dann in einen Track / eine Sequenz einzubinden. Hierbei wird unser Sample ersteinmal per Bpm (Beats pro Minute) angepasst und noch per Tune / Pitch gepitched. Im nächsten Tutorial gehe ich wahrscheinlich auf das Thema Time-Stretching ein, in diesem Artikel wird ein Loop jedoch ersteinmal durch die Auswahl der Bpm und der Tonhöhe eingebunden. Der Unterschied zum Time-Stretching ist hierbei, das sich die Tonhöhe bei zunehmender Geschwindigkeit mit verändert, es lassen sich somit interessante Beats erstellen. [ Artikel weiterlesen… ]