MPC Live - Novation MiniNova

Hallo liebe Musiker! In diesem MPC Live Tutorial möchte ich ein wenig über die Verbindung der MPC Live mit dem MiniNova – Synthesizer schreiben. Der MiniNova stammt aus dem Hause Novation und eignet sich sehr gut für elektronische Musik. Es fiel mir dieses Mal recht leicht, mit dem Synthesizer und einem internen Drum-Programm einen kurzen instrumentalen Song zu erstellen. Mit anderen Worten: es macht unheimlich Spaß mit dem MiniNova schnell mal ein paar Tracks mit der MPC Live aufzunehmen. Die Verbindung erfolgt wie gewohnt (Midi in / out, sowie Audio in / out).

MiniNova – VA Synthesizer mit Vocoder

Der MiniNova ist ein VA – Synthesizer (virtuell analog) mit 37 anschlagdynamischen Tasten. Die Polyphonie beträgt maximal 18 Stimmen und es gibt jede Menge Effekte wie Delay, Gator, Reverb, EQ etc.. Als Besonderheit verfügt das Gerät über einen gut klingenden Vocoder, im Lieferumfang befindet sich ein passendes Schwanenhalsmikrofon.

MiniNova VA - Synthesizer

MiniNova VA – Synthesizer

Wie bei den vorherigen Tutorials habe ich den Synthesizer über zwei Midikabel und den Audio-Master Out (L/R) mit dem Line-in mit der MPC Live verbunden. Zum Testen, ob ein Audiosignal bei der MPC ankommt, stellte ich bei einem Audiotrack das Monitoring an (Channel 1/2 Stereo Line-in). Sobald ich ein Signal hören – und über den Line-in – Pegel sehen konnte, habe ich die Lautstärken noch ein wenig reguliert und konnte per „RECORD ARM“ + REC die Midispuren (nachdem die jeweilige Midispur fertig eingespielt war) ebenfalls als Audio aufnehmen.

Sample Edit – Audiodateien normalisieren

Nachdem ich einige Audiotracks aufgenommen habe (zuerst Miditracks, dann Audiotracks), bin ich auf MENU + SAMPLE EDIT gegangen, um die Audiofiles zu Normalisieren. Das bedeutet die Lautstärke der Dateien wird auf eine maximale Lautstärke (0 dB) angehoben. Ich habe die Files per Scrollrad herausgesucht und bin dann auf PROCESS / FUNCTION Normalize gegangen. Somit haben die Audiofiles nun eine vernünftige und untereinander gleiche Lautstärke.

MPC Live - Sample Edit - Audio normalize

MPC Live – Sample Edit – Audio normalize

Der Synthesizer ist monotimbral, d.h. es kann immer nur ein Track eingespielt werden. Ich habe also ca. 6-7 Tracks im manuellen Overdub-Verfahren nacheinander per Midi eingespielt. Nach jedem Miditrack kam direkt die Aufnahme als Audiotrack. Der Synthesizer wurde nach jedem Sound umgestellt, also es wurde ein neuer Sound passend zu den bisher eingespielten Track ausgewählt.

Die einzelnen Schritte und die Reihenfolgezur Aufnahme der Sequenz:

1. HiHats, Snare, Kick, Percussions etc., vom Drumkit auf Track 1-5 eingespielt
2. Miditracks Channel 1: MiniNova – Bass , 2: Arpeggio, 3: Bass2, 4: Strings, 5: Effekt
3. Jeder Miditrack wurde als Audiotrack aufgenommen, bevor eine neue Midispur eingespielt wurde.
4. Normalisieren der einzelnen Audiotracks
5. In der Software am Computer Mastering und weitere Einstellungen wie Effekte vornehmen.
6. Sequenz kopieren, Song erstellen, Song als Sequenz umwandeln.
7. Sequenz bearbeiten, Audio verschieben
8. Sequenz als Audio exportieren

MPC Live - MiniNova - Software Sequence

MPC Live – MiniNova – Software Sequence

Auf dem Bild sieht man oben die Drums vom internen Drumkit. Es folgen darunter die stummgeschalteten Miditracks. Zuletzt werden auf dem Screenshot die entsprechenden Audiotracks dargestellt, welche von den einzelnen Miditracks aufgenommen wurden. Dies ist meine derzeitige Arbeitsweise, bis es Änderungen in der Firmware, bzw. der 2.0 Software gibt. Ich erhoffe mir, daß es in Zukunft möglich sein wird Audiotracks stummschalten zu können, um sie wie herkömliche Midi oder Drumtracks nutzen zu können. Die Arbeit mit der MPC X müsste in etwa nahezu identisch sein, da sowohl die MPC Live, als auch die MPC X die gleiche Software / Firmware nutzen.

Abschließend habe ich ein sehr kurzes Video aufgenommen und hochgeladen (längere Videos macht der Server nicht mit). Sowohl der Novation MiniNova – Synthesizer, als auch die MPC Live können momentan z.B. hier im Onlineshop bestellt werden. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Musikmachen, über Eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

MiniNova + MPC Live – Demovideo

Werbung / Musik-Hardware / Bilder: Amazon.de* / Thomann.de

AKAI Professional MPK Mini MKIIWerbung: MPC Live im Onlineshop / Bild: Thomann.de


Neue Tutorials? Jetzt beim Newsletter anmelden!


Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter eintragen. Nachdem Du Deine Email (und freundlicherweise vielleicht auch den Namen) eingetragen hast, bekommst Du eine Bestätigungs-Email. Dort befindet sich ein Link zur Aktivierung (Opt-In Sicherheitsverfahren).