Portable Scratching - Numark Pt01 Scratch

Hallo Dj´s und Musikliebhaber! Im ersten Teil der Portable Scratching Serie  habe ich einen kleinen Überblick der Möglichkeiten und Ideen zusammengefasst. Hier möchte ich etwas genauer auf die Geräte eingehen, die ich nun zum mobilen Musikhören per Schallplatte bzw. zum portable Scratching / Turntablism benutze. Wie bereits erwähnt hat mich der PT-01 Scratch von Numark interessiert, den ich nun zu Weihnachten bekommen habe. Interessant ist, daß der Plattenspieler über einen Fader (eher ein Kippschalter) verfügt, der meinem Kippschalter am Mixer (Transformbutton / Switch) sehr ähnlich ist. Die meisten Dj´s werden sich wahrscheinlich ein wenig umgewöhnen müssen oder greifen auf einen zusätzlichen „normalen“ Fader zurück, den man hierfür kaufen kann (siehe Teil 1).

Portable Scratching – Das Setup

Das wichtigste Gerät ist bei mir der Numark PT-01 Scratch Plattenspieler.  Der Plattenspieler kann per Netzteil oder über 6 Mono Batterien bzw. Akkus (LR20) betrieben werden. Nachdem meine etwas älteren Mono Akkus merklich an Leistung / Kapazität verloren haben,  bin ich dazu übergegangen, eine Powerbank zu benutzen. Der Numark PT-01 hat einen DC 12V – 500mA Eingang, weshalb nicht jede Powerbank hierfür geeignet ist. Für das Auto habe ich die Powerbank als Starthilfe, die über sehr viel Leistung und mehreren Anschlussmöglichkeiten (inklusive Adapter) verfügt.

Portable Scratching - Lautsprecher, Plattenspieler und Akku

Portable Scratching – Lautsprecher, Plattenspieler und Akku

Diese Powerbank (auf dem Bild rechts) von DBPower 600A 18500 mAh hat sich für mich als ideal für das Setup herausgestellt. Die Ausgangsspannung kann am Gerät zwischen 12V/16V/19V ausgewählt werden. Die Powerbank kann sowohl an eine Autobatterie zur Starthilfe angeschlossen werden, als auch diverse USB Geräte aufladen. Es ist ein Ausgang vorhanden (beschriftet mit Output) der über ein mitgeliefertes Kabel per Adapter an den Plattenspieler gesteckt wird. Es sind mehrere Adapter sowie das Kabel für unterschiedliche 12 Volt Geräte im Lieferumfang enthalten.

Für die Soundausgabe kann man zwar den intern – im PT-01 eingebauten – mini Lautsprecher nutzen, für einen ordentlichen Klang habe ich zwei verschiedene Bluetooth Lautsprecher, die ebenfalls mit einem internen Akku ausgestattet sind. Diese werden per 3,5 mm Miniklinke an den Plattenspieler (Kopfhörerausgang) angeschlossen. So wird der Sound vom Smartphone (z.B. ein instrumentaler Beat) vom Smartphone durch den Plattenspieler zum externen Lautsprecher weiter geleitet. Auf dem Bild sieht man den tragbaren Bluetooth-Lautsprecher von Aukey, der für seine kompakte Größe einen ordentlich Klang und lange Akkulaufzeit bietet.

Numark PT-01 Scratch - Output und DC 12V

Numark PT-01 Scratch – Output und DC 12V

Man kann z.B. sein Smartphone, Tablet, Mp3-Player, CD-Player oder was auch immer über einen Stereo Input an den Plattenspieler per Miniklinke anschliessen. Der Sound der Schallplatte wird mit dem Beat intern gemischt. Für die Lautstärke der Vinyl gibt es einen Lautstärkeregler am Plattenspieler, sowie einen Pitch und Treble Regler für Höhen und Tiefen. Eine Power-LED zeigt an, ob der Plattenspieler eingeschaltet ist. Weitere Anschlüsse / Verbindungen des PT-01 sind USB (für das Überspielen von Vinyl zum Computer), sowie ein Chinch-Ausgang. Über einen Gain-Regler kann die Gesamtlautstärke eingestellt werden.

Das Setup habe ich aufgrund der recht langen Laufzeit der einzelnen Geräte gewählt. Es ist zwar etwas größer, aber immer noch mobil. Man kann sich bei den einzelnen Komponenten (Lautsprecher und Akkus) auch für eine noch kompaktere Variante entscheiden, leider ist es dann weder mit der Soundqualität noch mit der Laufzeit sonderlich gut bestellt. Basslastige Musik braucht i.d.R. auch einen entsprechenden Klangkörper, weshalb größere Lautsprecher zumeist satter, druckvoller oder schlicht lauter klingen.

Numark PT-01 Scratch USB

Numark PT-01 Scratch USB / Gain / Input

 

7“ Vinyl-Schallplatten zum Scratchen

Zum Scratchen eignen sich 7“ Vinyl-Schallplatten am besten, hier gibt es mittlerweile eine interessante Auswahl in diversen Vinyl-Läden. Ich habe mir meine eigene Scratchplatte „schneiden“ lassen. Dies war in der Anschaffung etwas teurer, aber dafür habe ich meine eigenen Sounds und Effekte. Desweiteren ist meine Vinyl nur 1 mm dick und einseitig bespielt, d.h. die Unterseite ist glatt, wodurch sie sich etwas besser bewegen lässt. Ein rotes Slipmat ist beim PT-01 bereits im Lieferumfang enthalten, was mir ganz gut gefällt und ersteinmal nicht ausgetauscht wird.

Numark PT-01 mit 7 Inch Scratchvinyl

Numark PT-01 mit 7 Inch Scratchvinyl

Auf dem Bild sieht man den PT-01 Scratch mit der selbstgemachten 7 Inch Scratchvinyl (transparent) mit einer Lauflänge von ca. 6 Minuten und eigenem Lable. Der On/Off – Schalter kann gedreht werden. Leider ist der Plattenspieler eher für Dj´s gebaut worden, die mit der linken Hand auf der Vinyl sind und mit der rechten Hand am Fader (die Mehrheit). Hier würde ich mir eine umgekehrte Version des PT-01 wünschen. Sobald man 6 Mono Batterien in das Gerät steckt, wird der Plattenspieler recht schwer, der externe Akku wiegt allerdings auch einiges. Man sollte sich entscheiden, welche Variante man hier wählt. Ich werde mich noch nach besseren Mono-Akkus umschauen, um am Ende noch kompakter unterwegs sein zu können. Sobald mein Umbau abgeschlossen ist, werde ich hierzu einen dritten Teil schreiben, der die Modifikation beschreibt.

Modifikationen und Umbauten des Numark PT-01 Scratch

Ich habe einige Videos gesehen, wo der PT-01 diverse Modifikationen von einigen technikaffinen Dj´s und Bastlern erhalten hat. Zum Einen gibt es sogenannte Bluetooth-Module, die in den Plattenspieler eingebaut wurden. Damit fällt das Kabel vom Smartphone weg und man kann seine Beats per Bluetooth an den PT-01 senden. Auch USB-Sticks oder SD-Karten können angeschlossen werden und es gibt einen Radio-Empfang. Hierfür wurde die Blende angepasst (Ausparungen gesägt etc.) und das Modul intern verkabelt (Videos siehe unten). Es gibt auch Umbauten, wo man einen Start- und Stopp – Schalter eingebaut hat, oder einen anderen Tonarm.

Ich habe mir ein Bluetooth-Modul für ca. 10 Euro bestellt und werde meinen PT-01 zusammen mit einem Freund evtl. erweitern, bzw. für nochmehr Mobilität entsprechend modifizieren.

Bluetooth Decoder Modul mit USB und FM Radio / Bild: Amazon.de

Bluetooth Decoder Modul mit USB und FM Radio / Bild: Amazon.de

Hier noch Videos vom Umbau mittels Bluetooth-Decoder, viel Spass beim portable Turntablism / Scratchen oder beim einfachen Genuß von Schallplatten unterwegs 😉


Werbung / Musik-Hardware / Bilder: Amazon.de* / Thomann.de

AKAI Professional MPK Mini MKIIWerbung: MPC Live im Onlineshop / Bild: Thomann.de