--> News Hip HopNews Hip Hop » Tag » Hip Hop Blog - Electro und Britcore - Musik Tutorials

Posts Tagged ‘News Hip Hop’

Comment hip hop britcore jam – mass hysteria 5 - 08/1/09

Mass Hysteria Jam Part 5 – Britcore

Hallo Leute, ich möchte Euch rechtzeitig darauf aufmerksam machen, das am 08.08.2009 (Samstag) wieder eine Britcore Jam in Hamburg stattfindet. Das Line-up ist wiedereinmal sehr interessant, unter anderem wird man die legendäre Gruppe „Son of Noise“ sehen, mit dabei sind auch wieder Bandog, der Gruppe Killa Instinct (UK) und Chrome (Def Tex) und Ill Inspired (UK), welche wir dieses Jahr schon in der Schweiz sehen durften. Sehr interessant ist auch die Gruppe Drunken Eejit (UK) und Sublime Wizardry (DE / UK), welche ebenfalls in der Schweiz und in Berlin zu sehen waren. Desweiteren gibt es „Special Guests“ , die Euch sicher auch gefallen werden. Dj´s, Mc´s, Breaker und Writer, lasst Euch den Abend nicht entgehen, Hip Hop at it´s best!

Wir würden uns freuen wieder zahlreiche Fans der Old School – HipHop Szene wieder zu treffen und freuen uns auf einen angenehmen Abend in Hamburg.

Peace

Dj Highfly

Quelle: undergroundunited.de

 

Mass Hysteria 5 - Hip Hop Jam

Mass Hysteria 5 - Hip Hop Jam

Werbung / Musik-Hardware / Bilder: Amazon.de* / Akai

AKAI Professional MPK Mini MKIIWerbung: MPC Live im Onlineshop

Comment Old School HipHop Jam in Berlin - 06/18/09

Hallo Hip Hop Fans, Dj´s und Mc´s

Am 26.06.2009 findet in Berlin, im Koma-F eine weitere Hip Hop-Jam statt. Beim letzten Mal war ebenfalls Bandog, der Gruppe Killa Instinct vor Ort und hat die Bude zusammen mit Hideouz Newcome zum Toben gebracht, ein voller Erfolg im Bereich des europäischen Old School Hip Hop.

Dieses mal sind gleich 3 Gruppen aus der Ecke vor Ort: Killa Instinct , Monkey Sons und Sublime Wizardry.

Viele von Euch kennen Killa Instinct noch von früher, harte Beats, schnelle Raps und coole Scratches machten die Gruppe in ganz Europa und darüber hinaus bekannt. Monkey Sons machen ebenfalls zusammen mit Bandog und Remark und Tina als Sängerin sehr gute handgemachte Musik mit derben beats und vocals. Sublime Wizardry sind Merlin und Remark als neue Formation, funky Hip Hop mit melodischen ausgefeilten Beats.

Für alle, die Hip Hop als ausgereifte sinnvolle Musik sehen und danach suchen, wird die Jam sicher einiges zu bieten haben. Man freut sich auf alle Britcore Fans genauso wie auf Hip Hop und Rap Aktivisten, die der Musikrichtung mehr abgewinnen können, als man es im Fernsehen und im Radio hören kann, real underground 😉

Oldschool HipHop Jam
Location: Koma F
Ort: Köpenicker Str. 137
in 10179 Berlin-Mitte (Nähe S-Bahnstation Ostbahnhof)

Anfahrt

Weitere Infos und Musik:

Killa Instinct
Monkeysons
Sublime Wizardry

Hip Hop Jam Berlin Oldschool Rap

Hip Hop Jam Berlin Oldschool Rap

Videos von Killa Instinct:

Comment Suche Miami Bass – Drum and Bass Leute aus Berlin - 12/5/08

Hallo Musikfreunde,

technics-mk2-1210

hier mal ein kleines Anliegen in eigener Sache:

Miami Bass und / oder Drum and Bass Leute gesucht:

ich möchte heute mal eine kleine Suchanfrage starten, diesmal in Richtung Miami Bass und /oder Drum an Bass. Ich suche musikinteressierte Beatbastler aus diesen beiden Musikrichtungen mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Musik zu produzieren. Leute aus Berlin wären aufgrund der Nähe und der Zeit die man zum Produzieren brauch evtl. von Vorteil. Sänger/innen natürlich auch. Alles auf non-kommerzieller Ebene, sondern um sich zu ergänzen und weiter zu entwickeln.

Die HipHop-Stilrichtung des „Britcore“ war/ist nunmehr über 15 jahre lang meine favorisierte Musikform, da ich hier hier einen besonders hohen Anspruch an den Dj Parts, den häufig sehr schnellen Beats und den Inhalten vorfinden kann. Für alle HipHop Fans, die den Stil noch nicht kennen, unter Britcore.net, sowie hier im Blog findet ihr einiges zu dieser Musik. Platten und Cd´s findet Ihr unter Hip-Hop.in.

Den Einstieg in die Hip Hop und Rap-Welt bekam ich ca. 1983 durch ettliche Gruppen, grösstenteils aus den USA, unter anderem Gruppen wie Man Parish, Grandmaster Flash, die alten LL Cool J Sachen, Paris, Public Enemy, Gangstarr usw. ab ca. 1990 wurde der europäische Raum mit zahlreichen sehr begabten HipHop Gruppen belohnt.

Den grössten „Gänsehautfaktor“ bekam ich grundsätzlich immer bei gut gemachten Vocoder-Stimmen wie sie z.b. Man Parish in Boogie Down Bronx nutze oder Gradmaster Flash in Scorpio usw. auch heute schwärme ich immer wieder bei Musikstücken von z.B. Knightz of Bass, Dominance Electricity und vielen anderen aus diesem Bereich.

Gleichermaßen gefällt mir Drum and Bass in vielen verschiedenen Formen. Auch hier findet man fette Bässe, Beats mit viel Druck und viele Parallelen zum Electro, Oldschool und Hiphop, lediglich ein wenig mehr Scratchkunst könnte hier desöfteren einen zusätzlichen Kick bringen.

Ich suche also Leute, die genau das gleiche fühlen, diese Musik lieben und auch produzieren. Was ich anbieten kann ist neben vorhandener geeigneter Technik ein gewisses Maß an Dj Fähigkeiten und Erfahrungen im Produzieren von Beats.

Hier ein kleiner Auschnitt aus meinen Dj Fähigkeiten:

Beatausschnitt „The Alliance“, cuts Dj Highfly

Ein weiteres etwas älteres Spass-Demo:

Zur Technik:

Wie im Tonstudio-Artikel bereits beschrieben ist soweit eine gute Basis vorhanden, um ungestört Musik zu produzieren, eine Gesangskabine und eine vernünftige Software und Hardware runden die Sache ab. Was ich weniger habe sind diese teuren analogen oder digitalen Synthies wie z.B. Acess Virus oder halt die 808 und wie sie alle heissen. Ein bis zwei Sahnestücke habe ich jedoch, das ist unter anderem der originale Svc-350 Vocoder von Roland, sowie ein Microkorg und für meine Begriffe vernünftige Monitor Lautsprecher (M-Audio BX8A) und diverse Gerätschaften für die Dj Geschichten (Pioneer Effektgerät usw.) sowie Technics Mk2 Plattenspieler usw.

Was mir fehlt, sind verschiedene Kentnisse im Bereich des Midi, Noten und Analoge Prozesse.

Cubase, Reason, Hypersonic 2, Adobe Audition, um einige Software-Produkte zu nennen, sind als Originale mit Lizenzen vorhanden und einsatzbereit.

Vocoder als Vocal Basis:

Neben Instrumentalsongs sind Gesangsaufnahmen mit Hilfe des Vocoders sehr interessant und sozusagen ein Traum. Ich habe meinen Svc-350 neulich einmal zwischen dem PC an eine Acapella Spur der Gruppe „Dark Craftsmen“ aus England gehangen, und laienhaft dazu ein wenig das Carriersignal über den Microkorg eingespielt, das Ergebnis klingt so:

Fähige Mc´s sind evtl. vorhanden, können aber gerne auch mitgebracht werden, sehr gerne auch Sängerinnen, die nicht RnB oder Soul and Funk kopieren, sondern Ihren eigenen Stil und Bock auf Musik haben 🙂

Soetwas hier ist natürlich schon allererste Sahne: Breakbeat Era

Ich würde mich freuen, wenn sich der/die eine oder andere melden würde, ohne Musik ist alles nur halb so schön.

Hier noch ein schöner Kompromiss zwischen HipHop, Drum and Bass, Electro usw.

Gruss

Dj Highfly

Comment Krack-Free-Media-Anthology-Oldschool HipHop - 01/16/08

Hallo Freunde des Oldschool Hip-Hop

Ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass ab sofort einige Exemplare der Krack Free Media Doppel Cd im Hip Hop Shop erhältlich sind.

krack-free-media-hiphop-2

Bei diesen Cd´s handelt es sich um eine Sammlung alter Demos, insgesamt sind es 23 Stücke.

Back to the Oldschool

Eine frei übersetzte Beschreibung (Quelle):

Die Gruppe Krack Free Media fing Ende 1987 mit Ihrer Musik an. Zu den Bandmitgliedern zählten unter anderem Swift-C, K-Rock, DJ Science and DJ Smiz (welcher heute als Dj Krash Slaughta bekannt ist). Die Gruppe war einer der ersten Hip-Hop Gruppen aus Schottland. Ab 1991-92 ging man verschiedene Wege. DJ Smiz (aka Krash Slaughta) ging zu der Gruppe Two Tone Committee, welche viele von uns ebenfalls sehr zu schätzen wissen, schnelle Reime, Beats und Scratches vom Feinsten. Swift-C ging ebenfalls zu einer anderen Gruppe.

DJ Science and K-Rock (aka Kryptic) haben den Namen Krack Feee Media beibehalten und weiterhin fleissig produziert.

Momentan arbeitet man wieder nach einer längeren Pause an neuem Material.

Das Doppel-Album umfasst 23 Tracks, Cd Nr.2 ist eine Cd mit Instrumentalen Hardcore-HipHop Stücken.

Track Auflistung von 1987-1991 (Swift-C, K-Rock, DJ Science, DJ Smiz) :

1. Individual Sequence
2. Embark On Such Adventure
3. Mr.Media
4. Shake Your Money Maker
5. It’s Scam
6. Exposed To Krack
7. Respond To Reply
8. Escape You Must
9. You Got To Have It
10. Personal Trademark
11. Mouth On The Loose
12. Spot The Difference

Track Auflistung von 1992-1996 (Kryptic & DJ Science) :

1. Difference Dealer (Spot The Difference Pt.2)
2. Snake Of Scent
3. Mrs.Answer
4. The Big Man
5. Major Tyrant
6. Perished Down To Satan’s Den
7. Perils Of Performance
8. Thoughts Of Panic
9. Apprentice Abattoir
10. Escape The Clutch Of The Grifting Conna
11. Always A Cynic ’96 (last track recorded)

Weitere Informationen und Hörproben (Komplette Tracks) könnt Ihr Euch auf der Seite von Krack Free Media anhören, weitere Infos auch unter http://mediaman.site.io/

Bestellen könnt Ihr die Cd auch im Hip Hop Shop.

 

 

Tags:

Comment Ein kleiner neuer Hip Hop Shop - 12/18/07

Hallo Dj´s und Hip Hop-Fans!

hip-hop-shop

Ich habe vor kurzem einen kleinen Shop mit einigen Artikeln aufgemacht, es handelt sich hierbei fast auschliesslich um Artikel rund um HipHop (Britcore) und Oldschool-Hiphop. In Zukunft wird es hier evtl. zahlreiche Neuerscheinungen geben, sowie limitierte Schallplatten, Dvd´s, Cd´s usw., es sind bereits einige Sachen in Planung.

Momentan gibt es hier unter anderem die neue Platte von Hideouz Newcome und die Cd, sowie einige ältere Platten und die Hip Hop-DVD.

Über einen Besuch in meinem Hip Hop-Shop würde ich mich sehr freuen.

Viel Spass weiterhin mit dem Blog

DjHighfly

Dez.07

Tags: